Wie man bereits im November den Medien entnehmen konnte (vgl. Digitale Grundbildung wird Pflichtgegenstand an Schulen – news.ORF.at) wird die Digitale Grundbildung als fixer Gegenstand mit 1 Wochenstunde von 5. bis 8. Schulstufe verpflichtend ab Herbst (für 5. bis 7. Schulstufe auf einmal????) eingeführt.

Nun liegt auch der gesetzliche Begutachtungsentwurf vor, der bis Anfang Mai kommentiert werden kann:

RIS – BEGUT_25796D77_3C78_4325_A420_58ADC71458CC – Begutachtungsentwürfe (bka.gv.at)

Peter Micheuz hat dazu passende Kompetenzraster veröffentlicht, die etwas mehr Überblick über den Lehrplan geben sollen:

Lehrplanentwürfe Digitale Grundbildung – ahs-informatiks Webseite!